Wichtiges | Wissenswertes | Nützliches

  WICHTIGES
Wir leben mit unseren Leos in mehr oder weniger dicht besiedelter Umgebung. Ich lege großen Wert darauf, ein freundliches und rücksichtsvolles Miteinander zu pflegen. Nicht jeder liebt Hunde, manche haben Angst vor Hunden, und Jogger und Fahrradfahrer geraten unter Stress, wenn so ein großer Leonberger hinter ihnen herläuft. Deshalb ist es mir ausgesprochen wichtig, dass meine Hunde zuverlässig hören. Im Gegenzug haben ie sehr viel Freiheit und können fast überall frei laufen, weil ich mich auf sie verlassen kann. Liebevolle aber konsequente Erziehung von Anfang an ist daher unabdingbar, damit das Zusammenleben von Hund und Mensch schön, entspannt und stressfrei ist. Einen 70kg schweren Rüden lenkt man zuhause und unterwegs mit Souveränität, Stimme und Körperhaltung, nicht mit der Leine, denn da bleibt er, wenn es drauf ankommt, Sieger.

  WISSENSWERTES
Der Leonberger ist ein großer Begleithund, der sich eng an seine Familie bindet und glücklich ist, wenn er möglichst viel Zeit mit seinen Menschen verbringen darf. Deshalb ist vorwiegende Zwingerhaltung ausgeschlossen. Obwohl Leonberger eher ruhig und ausgeglichen sind, brauchen sie dennoch viel Bewegung, unterschiedlichste neue Eindrücke und Kontakte zu anderen Hunden, um ein ausgefülltes, glückliches Leben führen zu können. Gut erzogene Leonberger verhalten sich ausgesprochen freundlich und rücksichtsvoll im Umgang mit Kindern und Menschen mit Beeinträchtigungen. Sie spüren die besondere Situation und stellen sich intuitiv darauf ein. Andererseits bieten sie schon alleine auf Grund ihrer Größe und Stimme Schutz und Sicherheit. Und wenn es darauf ankommt, sind sie durchaus wachsam und wehrhaft.

  NÜTZLICHES
Wer mit seinem Leonberger arbeiten oder zu Ausstellungen gehen möchte, findet auf den Seiten des DCLH und der dort aufgeführten verschiedenen Landesgruppen viele Informationen und Angebote. Auf der Leonberger Datenbank können sie alle Leonberger Hunde mit ihren Vorfahren über mehrere Generationen verfolgen.